Direkt zum Inhalt

Küferdörfli Hallau, Mehrfamilienhaus

Mehrfamilienhaus mit 9 Wohnungen, 2½ - 4½-Zimmer
Das in klarer, moderner Formensprache gestaltete Wohnhaus beinhaltet barrierefreie Wohnungen unterschiedlicher Grösse mit Sitzplatz oder Loggia. Im Untergeschoss befindet sich die gemeinsame Einstellhalle.
Südansicht Visualisiert
Nordansicht Visualisiert
Innenperspektive Erdgeschoss Visualisiert
Innenperspektive Obergeschoss Visualisiert
Lageplan
Erdgeschoss
1. Obergeschoss
2. Obergeschoss
Untergeschoss + Tiefgarage
Schnitt A
Schnitt B
Nordansicht
Ostansicht
Südansicht
Westansicht
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16

BAUBESCHREIBUNG
- Wohnhaus mit Geschosswohnungen im Eigentum -

Allgemeines:
Die Dimensionierungen der Wände, Decken, Stützen und anderer Konstruktionen entsprechen in thermischer, akustischer, bauphysikalischer und statischer Hinsicht den entsprechenden Normen und Vorschriften.
Die Ausführung erfolgt nach den entsprechenden Reglementen der Gemeinde, den kantonalen Bauvorschriften, resp. Angaben der Baupolizei, der Feuerpolizei und anderer betreffender Amtsstellen.

Änderungen in Planung und Ausführung, ohne Beeinträchtigung der Wohn- und Bauqualität, bleiben bis zur Bauvollendung vorbehalten. Massgebend für das Gestaltungs- und Farbkonzept sind der Architekt und die zuständigen Behörden.
Änderungen aufgrund der Wünsche der Käuferschaft sind möglich, sofern diese mit dem Gesamtkonzept vereinbar sind. Mögliche Mehr- und Minderkosten werden im definitiven Kaufpreis berücksichtigt.

Aussenwände und Fassaden:
Kellerwände aus Beton (mit Sperrmittelzusatz), Abdichtungskonzept entsprechend Norm.
Fassadenwände Beton oder Mauerwerk mit Aussenwärmedämmung entsprechend energetischer Anforderungen (Energienachweis), mineralischer Verputz, Farbgebung nach Angaben Architekt/Gemeinde.

Böden:
Monobeton in Kellerräumen und der Einstellhalle im Untergeschoss, Unterlagsböden schwimmend mit Bodenheizung auf Wärme- und Trittschalldämmung.
Keramische Plattenbeläge in Sanitärräumen (Budget Fr 125.00 pro m2), andere Räume mit Parkett (Fr. 140.00 pro m2), auf Wunsch ist auch ein Plattenbelag in anderen Bereichen möglich.
Treppenhaus mit Platten, Loggien und Balkone mit Zementplattenbelag.

Dach:
Flachdach mit Wärmedämmung im Systemaufbau (entsprechend Norm), Gefälledämmung zur Aussenkante, extensive Begrünung.
Spenglerarbeiten: Dachentwässerung über Gefälle zu Sammelkasten (Attikadurchdringung) und Ablaufrohr in Chromnickel (matt) aussen sichtbar an Fassade geführt.
Abdeckung Attika mit Chromnickelstahlblech (matt).

Decken:
Alle Decken aus Stahlbeton, Untersichten im Untergeschoss mit Dämmung verkleidet, Decken in Wohnräumen mit Weissputz, gestrichen, im Treppenhaus Betondecke gestrichen.

Elektroinstallationen:
Beleuchtung Umgebung, Einstellhalle, Nebenräume, Treppenhaus entsprechend allgemeinem Elektrokonzept, elektrische Installationen gemäss Ausstattung und Grundmöblierung der Wohnräume.

Elektrokonzept Wohnungen - Standard:
Mind. 1 Deckenanschluss und 2 Dreifachsteckdosen pro Zimmer, Schalter mit Steckdose integriert, elektrische Anschlüsse im Küchen- und Sanitärbereich nach Notwendigkeit und Ausstattung (Elektrokonzept Wohnungen).
Multimedia mit einer Zentrale pro Wohnung und ein weiterer Anschluss, TV in Wohnbereich und 1 Schlafzimmer pro Wohnung.

Fenster:
Holzmetallfenster mit 3-fach Wärmeschutzverglasung, ein Drehkippbeschlag pro Wohnraum, andere als Drehbeschlag.
Zugang zu Loggien und Balkonen über Hebeschiebetüren (wärmetechnisch gleich), Rahmenverbreiterungen zusätzlich isoliert.

Geländer:
Geländer Treppenhaus Metallrahmen mit Füllung, Kunststoffplatten/ Acrylglas farbig, Handläufe in Chromstahl von UG bis 2. OG.
Loggien, Balkone mit Metallrahmen als Geländer mit Holzlattung verkleidet, vertikale Ausrichtung, farbig, Ausführung nach Angabe Architekt/Handwerker.

Heizungs- und Lüftungsanlagen:
Wärmeversorgung für Heizung und Warmwasser durch Fernwärmeverbund, Übergabestation für gesamtes Haus im Untergeschoss inkl. Warmwasserspeicher, Verteilung zu Wohnungen, Niedertemperatur-Fussbodenheizung, Einstellung Vorlauftemperatur über Aussenthermostat, Temperaturregelung pro Wohnung (Heizkreis).
Kontrollierte Lüftung in gefangenen Sanitärräumen, Abluftanlage in Küchenbereichen integriert.
Einstellhalle mit Lüftungskonzept entsprechend Norm.

Innenwände:
Innenwände im Untergeschoss aus Kalksandsteinmauerwerk oder Beton, roh bzw. teilweise gestrichen (gemäss Nutzung und Angabe Architekt).
Innenwände Wohnräume aus Backsteinmauerwerk oder Beton mit Weissputz, gestrichen.
Wände in Sanitärräumen teilweise mit keramischen Platten (Budget Fr. 125.00 pro m2), Bereich Dusche raumhoch, Plattenspiegel (Fr. 125.00 pro m2) bei Küchenmöblierung.
Wohnungstrennwände, Wände zu Treppenhaus aus Beton gemäss Anforderungen an Schallschutz im Wohnungsbau.
Schallschutzkonzept für Wohnungen intern und gesamten Geschossbau.

Küchen:
Hochwertige Einbauküche in jeder Wohnung, Holz kunstharzbeschichtet, Arbeitsplatte in Stein oder Kunstharz (andere Materialien wählbar), Backofen, Glaskeramikherd mit Abluft, Spülbecken mit Mischbatterie, Geschirrspüler, Kühlkombination (Kühlschrank und Tiefkühler), diverse Schrank- und Schubladenkombinationen.
Konzept und Ausstattung gemäss Küchenplanung/Architekt, Budgetbetrag entsprechend Wohnungstyp.

Liftanlage / Aufzug:
Personenaufzug, rollstuhlgängig, mit reduzierter Überfahrt, Antrieb in Schacht integriert, Ausführung gemäss Hersteller, schallschutzoptimiert.

Malerarbeiten:
Weissputz auf Wand- und Deckenflächen im Innenbereich mit mineralischen Farben gestrichen, Farbgestaltung nach Angaben Käufer bzw. Architekt.
Betonflächen Treppenhaus und teilweise UG gestrichen (Innenfarbe mit Kunstharzanteil), nach Angaben Architekt.
Aussenfassade und Untersichten Loggien mit mineralischen Farben 2x gestrichen, Farbe entsprechend Farbkonzept Architekt/Gemeinde.
Diverse Flächen der Schreiner- bzw. Zimmer- und Glaserarbeiten 2x gestrichen (Kunstharz, Holzschutz).

Sanitäre Anlagen:
Ausstattung der Sanitärräume entsprechend Basismöblierung (siehe Pläne und Sanitärkonzept Wohnung) Apparate (weiss), Armaturen (verchromt), Spiegelschrank in Bädern, jede Wohnung mit Waschmaschine und Tumbler, Budgetbetrag entsprechend Wohnungstyp.

Schränke/ Schreinerarbeiten:
Garderobe, Einbauschränke entsprechend Möblierungsplanung (Architekt) oder Käuferwunsch, Budgetbetrag entsprechend Wohnungstyp.

Sonnen- und Sichtschutz:
Fenster und Fenstertüren in allen Wohnungen mit Verbundrafflamellenstoren, elektrisch, Farbe entsprechend Farbkonzept Architekt/Gemeinde. Vorhangschienen bei allen Fenstern und Fenstertüren der Wohnungen in Decke.

Türen:
Hauseingangstüre mit Glasfeld, isolierter Rahmen mit Sicherheitsverschluss, im Untergeschoss Rahmentüren Metall, lackiert.
Tor Einstellhalle als Metall-Sektionaltor, elektronisch.
Wohnungseingangstüren mit Dreipunktverschluss, Sicherheitsschild, Spion, isoliert, deckend gestrichen.

Umgebung:
Begrünung, Bepflanzung und Gestaltung gemäss Umgebungsplan für Grundstück und Quartier nach Angaben Architekt/Gemeinde, Spielfläche an Südwestseite vorsehen, Böschung mit Spielgerät, allgemeiner Sitzplatz und Wegeführung, befestigte Flächen für Parkplätze und Containerstellplatz (versickerungsfähig, Rasengitter).
Briefkastenanlage gemäss Norm.

Weitere inbegriffene Leistungen:
Architektur- und Ingenieurarbeiten, Bewilligung inkl. Gebühren, notwendige Nachweise, Versicherungen, Anschlüsse aller Medien und Leitungen inkl. Anschlussgebühren, Luftschutzgebühren, Baustelleninstallation.

Gebäudekonzeption, Erschliessung:
Fussweg und Zufahrt zu Hauseingang über Quartierstrasse B (abzweigend von Schmalzgasse), Einstellhalle mit 12 Stellplätzen im Untergeschoss, Zufahrt zu Einstellhalle von Quartierstrasse B, zentrales Treppenhaus und Aufzug als Zugang zu jedem Geschoss.
Weiterhin im Untergeschoss: Einstellraum für Velos, allgemeine Technikräume, Hauswirtschafts- bzw. Trockenraum, Kellerabteil für jede Wohnung.

Käuferwünsche/ Änderungen:
Für Änderungen wird nach Aufwand ein Stundenhonorar gemäss SIA-Tarifen in Rechnung gestellt und ein Unternehmerhonorar von 8% auf die Mehrkosten erhoben.


Wohnungstypen:

4.5 Zimmer-Wohnungen
ca. 108.00 m2, Loggia ca. 8.60 m2
Wohnung 1 (EG); Wohnung 4 (OG1); Wohnung 7 (OG2)
Budgetpositionen (inkl. MwSt.):
Küche: Fr. 25'000.00
Sanitär: Fr. 18'000.00
Schränke: Fr. 6'000.00

2.5 Zimmer-Wohnung
ca. 67.00 m2, Loggia ca. 9.30 m2
Wohnung 2 (EG); Wohnung 5 (OG1); Wohnung 8 (OG2)
Budgetpositionen (inkl. MwSt.):
Küche: Fr. 20'000.00
Sanitär: Fr. 9'000.00
Schränke: Fr. 5'000.00

3.5 Zimmer-Wohnung
ca. 103.00 m2, Loggia ca. 8.60 m2, Terrasse/Balkon ca. 3.60 m2
Wohnung 3 (EG); Wohnung 6 (OG1); Wohnung 9 (OG2)
Budgetpositionen (inkl. MwSt.):
Küche: Fr. 25'000.00
Sanitär: Fr. 18'000.00
Schränke: Fr. 6'000.00

Quartierstrasse B, 8215 Hallau
Im Bau
Planung 2015 - 2018, Ausführung 2019/2020
Landolt + Co. AG, 8451 Kleinandelfingen
Mehrfamilienhaus
Tiefgarage mit 12 Plätzen
1821.00 m2
Remo Santandrea, +41 52 320 80 45